Pkw stieß gegen Bus: 3 Schüler verletzt

Bild: Fotolia/Symbolbild
Beim Zusammenstoß eines Pkw mit einem Autobus sind in diesem am Dienstag im Innviertel in Oberösterreich drei Schüler verletzt worden.

Ein 46-Jähriger aus dem Bezirk Schärding ist wegen Straßenglätte in Münzkirchen im Bezirk Schärding ins Rutschen geraten. Er konnte ihn nicht mehr rechtzeitig stoppen und stieß gegen den von einem 71-Jähriger Transportunternehmer gelenkten Autobus im Linienverkehr.

Anschließend kollidierte er mit einem weiteren Pkw. Im Bus kamen drei Schüler zu Schaden, über den Grad ihrer Verletzungen konnte die Polizei keine Angaben machen. Alle beteiligten Fahrzeuge wurden leicht bis stark beschädigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen