Pkw-Überschlag: Helfer mussten Wrack suchen

Zu einem Pkw-Überschlag auf der A5 wurde die Feuerwehr Donnerstagabend gerufen. Doch die Unfallstelle überhaupt erst zu finden, war gar nicht so einfach.

Donnerstagabend überschlug sich ein Pkw-Lenker auf der Nordautobahn bei Gaweinstal (Mistelbach), das Fahrzeug kam völlig demoliert am Pannenstreifen auf der Seite zum Stehen.

Weil in der Notrufzentrale angegeben wurde, die Unfallstelle sei in Fahrtrichtung Wien, machte sich ein Auto der Feuerwehr Hochleithen auf den Weg, fuhr die ganze A5-Strecke bis Eibesbrunn ab – erfolglos.

Pkw-Lenker versorgt

Also schickte man ein zweites Auto auf die Fahrbahn Richtung Brünn, um das Wrack zu suchen. Die Florianis fanden das Auto – auf der Gegenfahrbahn. Sie mussten also an der nächsten Ausfahrt wieder abfahren und wieder Richtung wechseln.

Der verletzte Lenker wurde sofort nach Eintreffen der Helfer versorgt, das zerstörte Auto geborgen.

(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
GaweinstalGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfallVerletzungFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen