Pkw und Zug kollidierten auf Eisenbahnkreuzung

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Donnerstagnachmittag in Wopfing, einem Ortsteil von Waldegg (Bezirk Wr. Neustadt-Land).

Schwerer Crash Donnerstag gegen 15.15 Uhr in Wopfing, einem Ortsteil von Waldegg im Bezirk Wr. Neustadt-Land: Ein Pkw-Lenker übersetzte gerade einen unbeschrankten Bahnübergang, übersah dabei aber einen herannahenden Triebwagen der ÖBB. Der Lokführer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in das Heck des Autos.

Der Pkw-Lenker wurde bei dem Unfall verletzt, war aber beim Eintreffen der Einsatzkräfte bei Bewusstsein. Aufgrund des zunächst unklaren Verletzungsgrades des Mannes wurde auch der Rettungshubschrauber "Christophorus 3" alarmiert.

Der Lenker wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt vor Ort mit dem Rettungswagen ins Spital nach Wiener Neustadt gebracht, die Feuerwehr übernahm nach der erfolgreichen Rettungsaktion die Fahrzeugbergung.

(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WaldeggGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfallZuger PolizeiRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen