Unfall in Seefeld

Pkw von Alko-Lenker (56) über Mauer katapultiert

Die Rettungskräfte wurden am Montag zu einem Einsatz nach Seefeld in Tirol beordert. Ein Alko-Lenker hatte einen schweren Verkehrsunfall verursacht.

André Wilding
Pkw von Alko-Lenker (56) über Mauer katapultiert
Die Polizei hat mit der Unfallaufnahme bereits begonnen.
Johann Groder / EXPA / picturedesk.com (Symbolbild)

Ein 56-jähriger Österreicher fuhr am Montag gegen 17.30 Uhr mit seinem Auto auf der Olympiastraße im Ortsgebiet von Seefeld vom Bahnhof kommend in Richtung Kreuzung zur Leutascherstraße.

Kontrolle verloren

Im dortigen Bereich verlor der Mann die Kontrolle über den Pkw und kam in weiterer Folge linksseitig von der Fahrbahn ab. Im Zuge dessen überfuhr er mit seinem Fahrzeug den dortigen Randstein, touchierte eine Straßenlaterne und der Wagen wurde über eine, neben der Fahrbahn befindlichen Mauer katapultiert.

Dabei kollidierte das Auto mit einem hinter der Mauer abgestellten Pkw und schob diesen gegen ein weiteres Fahrzeug. Schließlich kippte das Unfallauto zur Seite und kam auf der Beifahrerseite liegend zum Stillstand.

Positiver Alkotest

Der Unfalllenker zog sich leichte Verletzungen im Gesichtsbereich zu, an den drei Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Ein mit dem Lenker durchgeführter Alkomattest erbrachte ein positives Ergebnis.

Der Lenker wird der Bezirkshauptmannschaft Innsbruck zur Anzeige gebracht und der Sachverhalt wird der Staatsanwaltschaft Innsbruck berichtet. Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr Seefeld, die Rettung und die Polizei.

1/61
Gehe zur Galerie
    <strong>24.07.2024: "Die Pandemie der Ungeimpften war ein Fehler".</strong> Protokolle des Robert-Koch-Instituts (RKI) sorgten vor Wochen für Aufregung. Nun gibt es sie auch ungeschwärzt. <a data-li-document-ref="120049492" href="https://www.heute.at/s/die-pandemie-der-ungeimpften-war-ein-fehler-120049492">Ein Experte schätzt die Brisanz ein &gt;&gt;&gt;</a>
    24.07.2024: "Die Pandemie der Ungeimpften war ein Fehler". Protokolle des Robert-Koch-Instituts (RKI) sorgten vor Wochen für Aufregung. Nun gibt es sie auch ungeschwärzt. Ein Experte schätzt die Brisanz ein >>>
    Screenshot ORF

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 56-jähriger Österreicher verlor die Kontrolle über sein Auto in Seefeld, kollidierte mit mehreren Fahrzeugen und wurde positiv auf Alkohol getestet
    • Er erlitt leichte Verletzungen und es entstand erheblicher Sachschaden
    • Die Behörden wurden eingeschaltet und die Rettungskräfte waren im Einsatz
    wil
    Akt.