Tourist (39) ertrinkt beim Baden auf Mallorca

Ein deutscher Urlauber ist auf Mallorca ertrunken.
Ein deutscher Urlauber ist auf Mallorca ertrunken.Bild: picturedesk.com/APA (Symbolbild)
Ein deutscher Urlauber ist am Wochenende an der Playa de Palma auf Mallorca ertrunken. Die Einsatzkräfte konnten das Leben des Mannes nicht mehr retten.
Wie die "Bild" berichtete, verunglückte ein 39-jähriger Deutscher beim Baden an der Playa de Palma auf Mallorca.

Der Urlauber trieb nahe dem Ballermann reglos im Wasser, als er gegen 17.00 Uhr gefunden wurde. Ein Rettungsschwimmer und Sanitäter versuchten, das Leben des Mannes noch zu retten.

Doch für den 39-Jährigen kam bereits jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an Ort und Stelle, so örtliche Medien unter Berufung auf Behörden.

CommentCreated with Sketch.1 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Autopsie soll Todesursache klären

Die genaue Todesursache des Mannes ist derzeit noch bekannt und Gegenstand der Ermittlungen. Eine Obduktion wurde bereits angeordnet und soll nun darüber Aufschluss geben.



(wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
SpanienNewsWeltUnfälle/Unglücke

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren