Pocher geht mit seinem Papa und RTL auf Weltreise

Der deutsche Komiker Oliver Pocher machte Anfangs des Jahres mit seinem Vater eine Weltreise. RTL begleitete das Duo. 

Wie auch Schlagerstar Michael Wendler (47) sucht auch Oliver Pocher das Rampenlicht. Anfang des Jahres ging er sogar für RTL mit Papa Gerd auf Weltreise.

Traumhafte Strände und Ladyboy-Shows

Die Doku nennt sich "Pocher und Papa auf Reisen" und startet ab 19. Juni um 20.15 Uhr. Der erste Teil der TV-Reihe führt die beiden Männer, die sonst ein recht reserviertes Verhältnis zueinander haben, nach Thailand. Die beiden erkunden dort schillernde Städte und beeindruckende Tempelanlagen auf traumhaften Stränden. Zwischendurch machen sie Halt bei Ladyboy-Shows und Massagesalons. 

Sohn und Papa gehen zum Beauty-Doc

Am 26. Juni geht die Reise weiter - und zwar in die USA. Pocher und Papa stellen sich darin unter anderem intensiven Astronautentrainings, Botox-Behandlungen, Squaredance-Wettbewerben, Stand-up-Abenteuern und der guten alten Wildschweinjagd. Ob es zwischen den beiden auch mal krachen wird? 

Elvis-Imitator (li.), Oliver Pocher und Gerd Pocher in Las Vegas
Elvis-Imitator (li.), Oliver Pocher und Gerd Pocher in Las VegasFoto: TVNOW / Chapel

Die Doku wurde von Jänner 2020 bis März 2020 in Thailand und den USA gedreht. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen