Poledance-Show am ersten Tag im Kindergarten

Die Bilder könnten aus einem Stripclub stammen. Es handelt sich jedoch um die Aufnahmefeier in einem chinesischen Kindergarten.
Eine Tänzerin tanzt minutenlang knapp bekleidet an einer Stange. Ihr Publikum ist ungewöhnlich: Vierjährige Buben und Mädchen stehen vor der Bühne und bestaunen die Frau. Es ist ihr erster Tag im Kindergarten.

Kündigung nach Entschuldigung

Die Direktorin gab an, dass sie die Eröffnungsfeier ein wenig auflockern wollte. Bei den Eltern kam die außergewöhnliche Show jedoch nicht sonderlich gut an. Über soziale Netzwerke teilten sie die Videos der Tänzerin.

Medien in China berichten, dass manche Kinder noch am selben Tag vom Kindergarten abgemeldet wurden. Die Direktorin versuchte sich anschließend zu rechtfertigen. Sie hätte nicht gewusst, dass es sich bei der Dame um eine Pole-Tänzerin handelte. Sie entschuldigte sich öffentlich. Jedoch zu spät: Sie wurde gefeuert.

(slo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
ChinaNewsWelt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen