Politiker: Beyonce "Fake-Schwarz" und "Italienerin"

Beyonce Knowles muss sich dieser Tage einiges vorwerfen lassen
Beyonce Knowles muss sich dieser Tage einiges vorwerfen lassen
ROBYN BECK / AFP / picturedesk.com
Ein Kandidat für den US-Kongress, KW Miller aus Florida, erhebt schwere Vorwürfe gegen Weltstar Beyonce Knowles.

"Beyonce ist nicht einmal Afroamerikanerin. Sie faked das für Publicity. Ihr echter Name ist Ann Marie Lastrassi. Sie ist Italienerin.", postete Miller in einem wirren Tweet:

Auch an ihrem Song "Formation" lässt der US-Politiker kein gutes Haar. "Ich hoffe, ihr alle wisst, dass Beyonces Lied "Formation" eine geheime Botschaft an die Globalisten war? Der Song gibt zu, dass sie von Dämonen besessen ist."

Weil offenbar viele User seine Tweets über die beliebte Grammy-Gewinnerin für einen Scherz hielten, stellte KW Miller einen Tag später klar, es sei sein "voller ernst" gewesen. Die Wahl ist im November...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
BeyonceBeyoncé KnowlesUSA

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen