Polizei attackiert: Anwalts-Zwillingen droht Haft

Alena und Sasha P. (37) drohen in Dubai drei Jahre Gefängnis. Sie sollen eine Polizistin beleidigt und angegriffen haben.
Alena und Sasha P. (37) drohen in Dubai drei Jahre Gefängnis. Sie sollen eine Polizistin beleidigt und angegriffen haben.Bild: Screenshot Instagram
Zwei Blondinen (37) waren die Internet-Stars in Dubai. Nun könnte sich ihr Aufenthalt um drei Jahre verlängern - im Häfn.

Ob sie sich beim Prozess selbst vertreten? Eines ist klar: Die blonden Zwillinge Alena und Sasha P. (37) aus London hätten eigentlich wissen müssen, wie hart das Gesetz in Dubai zuschlagen kann – sie sind beide als Anwälte im Wüsten-Emirat beschäftigt! Das soll die im Netz bekannten Bikini-Girls aber nicht davon abgehalten haben, betrunken eine Polizistin zu beleidigen und sogar zu attackieren. Statt Poolparty könnte es nun drei Jahre Gefängnis geben ...

Das Internet berichtet über den Vorfall (Quelle: YouTube).

Der Vorfall: Die britischen Zwillinge – für sie gilt die Unschuldsvermutung – sollen bei einer Polizeikontrolle plötzlich durchgedreht sein und eine Polizistin zu Boden geworfen haben. "Ich hatte keine Ahnung, warum, aber plötzlich schubste mich eine der Frauen zu Boden – ich verletzte mich am Kopf und Ellenbogen", berichtete das Opfer nun vor Gericht. Dann sollen sie die Araberin gekratzt und wüst beleidigt haben – drei Polizisten waren Zeuge.

Die Zwillinge plädierten vor Gericht auf nicht schuldig

Die Beschuldigten plädierten beim Prozess auf nicht schuldig und verweigerten die Aussage. Die Zwillinge arbeiten seit 2007 bei einer Firma in Dubai als Anwälte. Sie hatten mit vielen Posts auf Instagram – am Pool, im Bikini, bei Partys – für Aufsehen gesorgt. Das Urteil soll in den nächsten Wochen gesprochen werden.

(tas)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dubai WorldGood NewsWeltwocheHaft

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen