Polizei bittet nach Leichenfund um Hinweise

Die Polizei hat Anfang September 2019 zwei Leichen in einem Waldstück in Dornbirn entdeckt. Nun haben die Ermittler Phantombilder der beiden Toten veröffentlicht und erhoffen sich dadurch wichtige Hinweise.

Anfang September 2019 wurden in einem schwer zugänglichen Waldstück in Dornbirn eine weibliche und eine männliche skelettierte Leiche gefunden. Bislang ist es der Polizei noch nicht gelungen, die Leichen zu identifizieren. Trotz Veröffentlichung der getragenen Kleidungsstücke sind keine Hinweise aus der Bevölkerung eingelangt.

Eine veranlasste Gesichtsweichteilrekonstruktion soll zeigen, wie die Frau und der Mann zu Lebzeiten ausgesehen haben könnten. Die Fahnder haben am heutigen Montag Phantombilder der beiden Toten veröffentlicht und hoffen nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Leichen in Wald gelegen

Die Ermittlungen ergaben, dass die beiden Leichen, beide höheren Alters, seit circa Frühjahr 2018 im Wald gelegen haben. Da die Frisur der beiden Leichen vor dem Todeszeitpunkt nicht rekonstruierbar war, wurden Phantombilder mit unterschiedlicher Frisur angefertigt.

Sachdienliche Hinweise werden an das Landeskriminalamt Vorarlberg unter der Telefonnummer +43 (0) 59 133 80 3333 erbeten.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
VorarlbergPolizeiLeichenfund

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen