Polizei ermittelt nach Brand in Rotlichtlokal

Montagnacht ist in einem Villacher Bordell ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei ermittelt.

In einem Nachtlokal in Villach ist am Montagabend ein Feuer ausgebrochen. Die Gäste und Mitarbeiter konnten zum Glück noch rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden.

Gegen 23 Uhr ist der Brand im ersten Stock des Gebäudes ausgebrochen. Ein Zimmer stand kurze Zeit später in Vollbrand. Insgesamt standen die vier Feuerwehren, die Hauptfeuerwache Villach sowie die Feuerwehren Landskron, St. Magdalen und Vassach, mit 15 Fahrzeugen im Einsatz. Die Florianis hatten drei Stunden lang damit zu tun, das Feuer in den Griff zu bekommen.

Um das Wohnhaus wurde eine Straßensperre errichtet. Die Brandursache steht noch nicht fest. Das Landeskriminalamt ermittelt.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Villach LandGood NewsKärntenBrand

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen