Polizei ertappt Schlepper in Wien auf frischer Tat

Es wurden wieder Flüchtlinge aufgegriffen. Auch Schlepper konnten verhaftet werden. Symbolbild
Es wurden wieder Flüchtlinge aufgegriffen. Auch Schlepper konnten verhaftet werden. Symbolbildprivat
In Favoriten wurden Polizeibeamte am Mittwoch auf eine Personengruppe aufmerksam, die den Verkehr behinderte. Es besteht der Verdacht der Schlepperei. 

Am frühen Mittwochnachmittag wurden Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten am Johannesberg auf eine Gruppe von Männern aufmerksam, welche sich um ein Fahrzeug versammelten und dadurch den Verkehr behinderten. Der Fahrzeugbesitzer, ein 62-jähriger Österreicher gab an, Taxifahrer zu sein und die anwesenden Männer nicht zu kennen.

Im Zuge der Amtshandlung stellte sich heraus, dass es sich bei den Männern um syrische Staatsangehörige handelte, welche vor Ort bei den Polizisten sogleich einen Asylantrag stellten.

Hohe Bargeldsumme sichergestellt

Der Fahrzeugbesitzer verstrickte sich laut Polizeiangaben bei der Sachverhaltsklärung wiederholt in Widersprüche, weshalb sich der Verdacht der Schlepperei erhärtete.

Der 62-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Bei der Personendurchsuchung konnten außerdem 4.200 Euro von den intervenierenden Beamten sichergestellt werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
WienFavoritenLPD WienPolizeiPolizei WienPolizeieinsatzAsylSchlepper

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen