Polizei erwischte Einbrecher auf frischer Tat

Bild: Fotolia

Eine Polizeistreife hat in der Nacht auf Mittwoch im südsteirischen Wildon vier Einbrecher auf frischer Tat ertappt, wie die Landespolizeidirektion mitteilte. Ein Zeuge hatte gesehen, wie sich die jungen Männer Zugang zu einer Sportplatzkantine verschaffen wollten und die Exekutive alarmiert. Bei der Einvernahme gab das Quartett einen Einbruchsversuch und einen Diebstahl zu.

Die Männer im Alter von 18 bis 21 Jahren - alle stammen aus dem südsteirischen Bezirk Leibnitz - wurden gegen 23.15 Uhr beobachtet, als sie in das Areal eines Sportplatzes eindrangen. Der Zeuge verständigte die Bezirksleitstelle der Polizei, die eine Sektorstreife schickte, welche die vier Südsteirer stellte und festnahm.

Das Quartett gestand bei der Befragung auch, von einer Baustelle im Bahnhofsbereich Wildon eine Motorsäge entwendet zu haben. Außerdem gaben sie einen versuchten Einbruch in das Buffet eines Badebetriebes im Ort zu. In der Sportplatzkantine wollten sie Eis und Getränke sowie einen kleinen Getränkekühlschrank stehlen. Die vier Männer wurden angezeigt.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen