Polizei fahndet nach Fahrerflucht nach BMW-Rowdy

Mit Blaulicht und Folgetonhorn verfolgte die Polizei die Raserin.
Mit Blaulicht und Folgetonhorn verfolgte die Polizei die Raserin.Getty Images/iStockphoto
Am Montag kam es in Salzburg zu einem Verkehrsunfall. Ein Unbekannter verursachte diesen, flüchtete aber, ohne einer verletzten Lenkerin zu helfen.

Die Polizei sucht in der Stadt Salzburg nach einem fahrerflüchtigen Pkw-Lenker. Am Montagmorgen fuhr eine 44-jährige Flachgauerin die Linzer Bundesstraße stadteinwärts. Die Lenkerin ermöglichte einem Pkw-Lenker aus einer Einfahrt im Bereich der Amselstraße in die Linzer Bundesstraße einzubiegen.

Suche nach beschädigtem BMW 

Der hinter ihr fahrende Pkw fuhr dabei auf das Fahrzeug der 44-Jährigen auf. Diese fuhr darauf hin zur Seite, um die Daten auszutauschen. Der Lenker des zweitbeteiligten Pkws blieb allerdings nicht stehen und fuhr davon. Durch den Unfall wurde die Falchgauerin unbestimmten Grades verletzt.

Gefahndet wird nun nach dem beteiligten Unfalllenker. Bei dem Pkw handelt es sich um einen silbernen BMW-Kombi, vermutlich der 5-er Baureihe mit Schaden im Frontbereich. Laut Zeugen ist die Motorhaube stark aufgebogen und muss vermutlich ausgetauscht werden. Hinweise bitte an jede Polizeidienststelle oder an die Verkehrsinspektion 059 133 55 4040.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
SalzburgVerkehrsunfallStraßenverkehrFahrerfluchtFahndung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen