Polizei fahndet nach Räuber-Duo

Zwei maskierte und bewaffnete Räuber überfielen am frühen Samstagmorgen ein Lokal in Drasenhofen (Bezirk Mistelbach). Dabei wurde eine Kellnerin verletzt und Geld erbeutet. Die Täter sind auf der Flucht.

Die zwei Unbekannten betraten gegen 1.55 Uhr das Lokal. Während der eine Bandit die 21-jährige Angestellte, die sich zu diesem Zeitpunkt alleine im Lokal befand, mit einer Pistole bedrohte, sicherte der andere den Eingangsbereich ab.

Der Räuber forderte in perfektem Deutsch mit örtlichem Akzent die Herausgabe von Bargeld. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, riss er die Frau an den Haaren und stieß ihren Kopf gegen eine Tür.

Nachdem die Angestellte das Geld aus den Kassen ausgehändigt hatte, wurde sie auch noch aufgefordert, das Geld aus dem im Nebenraum befindlichen Tresor auszuhändigen. Als die Räuber das Geld erhalten hatten, flüchteten sie.

Eine Fahndung blieb bislang erfolglos.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen