Polizei fand gerichtlich gesuchten Dieb in U-Bahn

Bild: Wiener Linien/Zinner

Polizisten führten am Freitag Personenkontrollen im Bereich der U-Bahn-Station Gumpendorfer Straße durch. Dabei ging ihnen ein Fisch ins Netz. Bei der Anfrage eines 24-jährigen Mannes stellte sich heraus, dass gegen den Kontrollierten eine offene Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt bestand.

Der Mann wurde wegen schweren Diebstahls, Einbruchsdiebstahl, gewerbsmäßigen Diebstahl und Diebstahl im Rahmen einer kriminellen Vereinigung gesucht.

Er wurde an Ort und Stelle festgenommen und befindet sich in Haft.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen