Polizei fängt in Favoriten Skorpion ein - am Gehsteig

Da Skorpione auch für Favoritner Polizisten nicht an der Tagesordnung stehen, posierten Revierinspektor Stefan L., Inspektor Robert N., Oberstleutnant Christine K., Inspektor Nikolaus F. und Aspirantin Anja S.  mit dem Skorpion noch kurz für ein Selfie, bevor sie ihren Streifendienst fortsetzten
Da Skorpione auch für Favoritner Polizisten nicht an der Tagesordnung stehen, posierten Revierinspektor Stefan L., Inspektor Robert N., Oberstleutnant Christine K., Inspektor Nikolaus F. und Aspirantin Anja S. mit dem Skorpion noch kurz für ein Selfie, bevor sie ihren Streifendienst fortsetztenBild: LPD Wien
Dieser Einsatz war auch für die Favoritner Polizisten alles andere als alltäglich. Darum gab es sogar ein Selfie mit dem ungewöhnlichen Tier.
„Ein Passant hat einen Skorpion am Gehsteig gefunden", lautete der "Notruf" am Donnerstagabend kurz vor 23 Uhr. Mit einem Marmeladeglas (selbstverständlich mit Luftlöchern) bewaffnet machte sich die Besatzung des Streifenwagens "Julius 3" ans Einfangen des Skorpions.

Skorpion-Art noch nicht bekannt

Mit Erfolg. Das circa vier Zentimeter große Tier konnte ohne Zwischenfälle an die Wiener Tierrettung übergeben werden.

Um welche Skorpion-Art es sich handelt, konnte bisher nicht zweifelsfrei bestimmt werden, wie es von Seiten der Polizei heißt. Ersten Erhebungen zufolge könnte es sich um einen „Alpenskorpion" handeln. Dieser gilt für Menschen als "mindergefährlich" und ist in Österreich stark gefährdet.

Herziges Selfie

Da Einsätze wie diese auch für Favoritner Polizisten nicht an der Tagesordnung stehen, posierten Revierinspektor Stefan L., Inspektor Robert N., Oberstleutnant Christine K., Inspektor Nikolaus F. und Aspirantin Anja S. mit dem Skorpion noch kurz für ein „Selfie", bevor sie ihren Streifendienst fortsetzten.

CommentCreated with Sketch.14 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

(mp)

Nav-AccountCreated with Sketch. mp TimeCreated with Sketch.| Akt:
BildHaustiereKleintiere&ExotenTierwissenTiere

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema