Polizei fassungslos, was Autofahrer alles genommen hat

Die Polizei stoppte den jungen Drogenlenker – er ist seinen Führerschein los.
Die Polizei stoppte den jungen Drogenlenker – er ist seinen Führerschein los.picturedesk.com (Symbolbild)
Die Polizei hat am Wochenende in Salzburg einen jungen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 21-Jährige hatte Suchtgiftmittel konsumiert.

Am Wochenende führte die Polizei im Stadtgebiet von Salzburg Drogen- und Alkoholkontrollen durch. Dabei hielt sie einen 21-jährigen afghanischen Autofahrer im Stadtgebiet Salzburg auf.

Die Beamten kontrollierten den jungen Lenker auf Beeinträchtigung durch Suchtgift. Ein durchgeführter Drogentest verlief positiv auf THC (Cannabis) und Kokain.

Führerschein ist weg

Der Führerschein wurde abgenommen, die Weiterfahrt untersagt und Anzeige erstattet. Ebenfalls im Stadtgebiet hielt die Polizei einen 30-jähriger österreichischer Pkw-Lenker an.

Es wurde ein Drogentest durchgeführt, der positiv auf THC (Cannabis) und Kokain ausfiel. Der Führerschein abgenommen, die Weiterfahrt untersagt und Anzeige erstattet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichSalzburgPolizeiDrogenDrogenmissbrauch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen