Polizei gegen Partylärm – Mann sofort festgenommen

Der Partylärm lockte Polizisten an, die einen 42-Jährigen festnahmen.
Der Partylärm lockte Polizisten an, die einen 42-Jährigen festnahmen.iStock/Symbolbild
Partylärm wurde einem 42-Jährigen in Wien-Donaustadt zum Verhängnis. Die Polizei rückte an, kontrollierte den "Partytiger" – und nahm ihn fest.

Polizisten des Stadtpolizeikommandos Donaustadt wurden am Samstag kurz vor 4 Uhr früh wegen eines Partylärms in einer Wohnung im Bereich Anton-Sattler-Gasse alarmiert. Bei der Kontrolle der anwesenden Personen fiel ein Partygast besonders auf: Festnahme!

42-Jähriger hatte etwas am Kerbholz

Haft wegen Partylärms? Nicht ganz: Der Lärm ließ nur den 42-jährigen bosnischen Staatsangehörigen auffliegen, da gegen ihn eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wien bestand.

Drogen beim Festgenommenen gefunden

Bei der Personendurchsuchung des 42-Jährigen wurde eine geringe Menge Suchtmittel, vermutlich Kokain, sichergestellt. Die Party wurde schließlich durch den Wohnungsbesitzer beendet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
PolizeieinsatzPolizeiFestnahme

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen