Achtung!

Polizei gibt "dringende Warnung" an alle Bürger aus

Das Landeskriminalamt Vorarlberg hat am Donnerstag eine "dringende Warnung" vor Betrugsversuchen durch falschen Polizisten veröffentlicht.

Newsdesk Heute
Polizei gibt "dringende Warnung" an alle Bürger aus
Die Polizei warnt vor Betrugsversuchen durch "falsche Polizisten". Symbolbild
Getty Images / iStock

Hintergrund für die aktuelle Warnung ist eine Häufung von Betrugsversuchen durch Anrufe von falschen Polizisten bzw. Staatsanwaltschaften oder Gerichten im Ländle.

Im Konkreten wird von den Betrügern telefonisch vorgegeben, dass Bekannte oder nahe Angehörige einen schweren Verkehrsunfall verursacht hätten und nun in Haft seien, weshalb die Bezahlung einer Kaution notwendig wäre.

Die Täter nutzen den Schockmoment und erkundigen sich nach vorhandenem Bargeld, Schmuck und Wertgegenständen. Diese sollen anschließend beim Opfer zu Hause an vermeintliche Gerichtsdiener übergeben werden.

Die Polizei rät daher dringend:

  • Niemals Informationen über Wertgegenstände, vorhandenes Bargeld oder Bankguthaben bekannt geben! Die Polizei, Gerichte oder seriöse Unternehmen holen derartige Informationen nie telefonisch ein!
  • Dubiose Anrufe sofort beenden bzw. konkret nach dem Namen des/der Beamten/in, der Dienststelle und der telefonischen Erreichbarkeit fragen!
  • Rufen Sie die angeblich vom Unfall betroffenen Angehörigen an, um nachzufragen, ob der geschilderte Sachverhalt stimmt!
  • Informieren Sie Ihre Verwandten und Bekannten über diese Betrugsmasche!
  • Rufen Sie die örtlich zuständige Polizeiinspektion auf der Ihnen bekannten Rufnummer zurück!

Die Bilder des Tages

1/78
Gehe zur Galerie
    <strong>16.06.2024: "War lange viel zu naiv" – Minister hat düstere Warnung.</strong> Wirtschaftsminister Martin Kocher sieht Österreich und Europa im Welthandelsgefüge <a data-li-document-ref="120041628" href="https://www.heute.at/s/war-lange-viel-zu-naiv-minister-hat-duestere-warnung-120041628">auf den absteigenden Ast rutschen &gt;&gt;</a>
    16.06.2024: "War lange viel zu naiv" – Minister hat düstere Warnung. Wirtschaftsminister Martin Kocher sieht Österreich und Europa im Welthandelsgefüge auf den absteigenden Ast rutschen >>
    HEUTE/Helmut Graf

    Auf den Punkt gebracht

    • Das Landeskriminalamt Vorarlberg warnt vor Betrugsversuchen durch falsche Polizisten, die Anrufe tätigen und vorgeben, dass Bekannte oder nahe Angehörige in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt seien und nun in Haft säßen
    • Die Täter versuchen, das Opfer dazu zu bringen, Bargeld, Schmuck und Wertgegenstände zu übergeben
    red
    Akt.