Polizei hält Bim an und nimmt Mann fest

Polizeieinsatz am Donnerstagvormittag in Floridsdorf: Die Bereitschaftseinheit der Polizei hielt die Straßenbahnlinie 31 auf, um einen Mann hinauszufischen.

Am Donnerstag kam es gegen 10.40 Uhr zu einem Polizeieinsatz auf der Brünner Straße: Die Bereitschaftseinheit hielt die Straßenbahnlinie 31 im Bereich der Haltestelle Floridsdorfer Markt an, um einen Mann hinauszufischen. "Alle Fahrgäste mussten durch einen Eingang die Bim verlassen. Offenbar suchte die Polizei einen Verdächtige", so Leserreporter David gegenüber "heute.at".

Die Wiener Linien konnten den Einsatz bestätigen: "Der Straßenbahnfahrer meldete um 10.39 Uhr der Leitstelle, dass es einen Polizeieinsatz gibt. Sieben Minuten später konnte der Fahrbetrieb schon wieder aufgenommen werden." Wieso der Mann von der Polizei festgenommen wurde, war zunächst noch nicht klar. (zdz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Floridsdorfer ACCommunityPolizeieinsatzStraßenbahn

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen