Polizei jagt italienische Einbrecher in Baden

Donnerstagmittag konnten Zeugen beobachten wie zwei Männer versuchten ein Haus in Baden durch eine aufgebrochene Terassentür zu betreten. Sie riefen sofort die Polizei, die die flüchtenden Verdächtigen verfolgte. Ein Mann konnte in der Folge festgenommen werden. Die Suche nach dem zweiten läuft.

Donnerstagmittag konnten Zeugen beobachten, wie zwei Männer versuchten, ein Haus in Baden durch eine aufgebrochene Terassentür zu betreten. Sie riefen sofort die Polizei, die die flüchtenden Verdächtigen verfolgte. Ein Mann konnte in der Folge festgenommen werden. Die Suche nach dem zweiten läuft auf Hochtouren. 

Nachbarn beobachteten, wie aus einem Wagen mit italienischen Kennzeichen zwei Männer ausstiegen und über den Gartenzaun sprangen. Als die gerufene Polizei eintraf, flüchteten die zwei Einbrecher durch mehrere Gärten in Richtung eines Friedhofs.

Der Fluchtwagen konnte von einer Polizeistreife aus Ebreichsdorf gefunden werden. Die Gegend wurde von der Polizei umstellt und mit einem Diensthund und mehreren Beamten durchsucht. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Ein Verdächtiger, er lenkte den Fluchtwagen, konnte festgenommen werden, zwei weitere Täter sind noch auf der Flucht.
 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen