Polizei kontrolliert riesigen Teddy in der City

Der süße Teddy sorgte in der Innenstadt für Aufsehen.
Der süße Teddy sorgte in der Innenstadt für Aufsehen.Bild: Leserreporter
Ein Teddybär erweckte am Freitagabend in der Wiener Innenstadt das Interesse von Polizeibeamten. Sie kontrollierten das kuschelige Maskottchen.
Kurz vor 19.00 Uhr spazierte am Freitag ein großer Teddybär über den Stephansplatz in der City. Aber nicht nur "Heute"-Leser wurden auf dem kuscheligen Teddy aufmerksam, auch die Polizisten interessierten sich für ihn.

Im Fokus der Beamten stand allerdings nicht das Maskottchen selbst, sondern die Person hinter dem Kostüm. Augenzeugen berichten, der Mann hätte den Beamten aufgrund des Gesichtsverhüllungsverbot, dem sogenannten "Burka-Verbot", sein Gesicht zeigen müssen. Die Kontrolle soll allerdings ohne Zwischenfälle verlaufen sein.

(mz)



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienLeser-ReporterCommunityBurka

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen