Polizei nimmt Rasern die Führerscheine ab

Bild: Fotolia/Symbolbild

In der Gemeinde Lendorf (Bezirk Spittal/Drau) hat die Polizei am Donnerstag zwei Raser aus dem Verkehr gezogen. Ein Pkw-Lenker und ein Biker waren viel zu schnell unterwegs.

Die Polizei führte am Donnerstagvormittag auf der Drautal Bundesstraße (B 100) in der Gemeinde Lendorf eine Verkehrsüberwachung durch.

Im Zuge der Kontrolle erwischte die Exekutive zwei Raser, die auf der Bundesstraße die erlaubte Höchstgeschwindigkeit überschritten.

Zuerst schnappte die Radarfalle bei einem 29-jähriger Pkw-Lenker zu, der in einer 80 km/h-Beschränkung mit einer Geschwindigkeit von 151 km/h unterwegs war. Wenig später wurde dann ein 26-jähriger Motorradlenker an derselben Stelle mit einer Geschwindigkeit von 174 km/h gemessen.

Den beiden Rasern wurde noch an Ort und Stelle die Fahrerlaubnis abgenommen. Beide Lenker werden zur Anzeige gebracht.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KärntenGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichPolizeiMotorrad

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen