Polizei schießt auf Messerangreifer in Wien

In Wien-Favoriten sind am Sonntagabend Schüsse gefallen. Die Umstände sind derzeit noch unklar, offenbar attackierte ein Mann Polizisten mit einem Messer.

Zu einem Zwischenfall mit mindestens einem Verletzten ist es am Sonntagabend in Wien-Favoriten gekommen. Laut mehreren Augenzeugen fielen am späten Abend Schüsse. Die Polizei ist im Großeinsatz.

Laut Augenzeugenberichten zufolge soll ein Mann mit einem Messer auf Polizeibeamte losgegangen sein. Die Polizisten sollen ihn mit einem Schuss ins Bein außer Gefecht gesetzt haben.

"Keine Polizisten verletzt"

Die genauen Umstände des Vorfalls sind noch unklar. Die Polizei bestätigte gegenüber "Heute", "dass es einen Polizeieinsatz wegen eines Mannes mit einem Messer gegeben hat" und dass "Schüsse abgegeben wurden".

Laut ersten sei kein Polizeibeamter verletzt worden, heißt es von Seiten der Pressestelle. Der Angreifer wurde durch Schüsse außer Gefecht gesetzt und von der Rettung ins Spital gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FC Bhf. FavoritenWiener WohnenPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen