Polizei schnappt fünf Dealer in einer Nacht

Bei Kontrollen nahm die Polizei Wien fünf mutmaßliche Dealer fest. (Symbolbild).
Bei Kontrollen nahm die Polizei Wien fünf mutmaßliche Dealer fest. (Symbolbild).Bild: iStock
Am Donnerstag könnten wienweit gleich mehrere Verdächtige aus dem Verkehr gezogen worden sein. Auch Bargeld und Marihuana wurde sichergestellt.
Am Feiertag klickten für gleich fünf mutmaßliche Drogendealer die Handschellen. Zwischen 17 und 24 Uhr führten Beamte der EGS (Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität) wienweit Kontrollen durch. Schwerpunkte wurden dabei auf die Leopoldstadt und Ottakring gelegt.

Dabei gingen ihnen fünf Personen ins Netz, die beim Handel mit Marihuana auf frischer Tat erwischt wurden. Die Tatverdächtigen im Alter von 20 bis 25 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Geringe Mengen an Marihuana und Bargeld wurden sichergestellt. Es handelt sich bei den Männern um zwei syrische, einen afghanischen, einen somalischen und einen russischen Staatsangehörigen. (lok)



CommentCreated with Sketch.5 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. lok TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsWienDrogenDrogenhandelPolizei Wien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema