Polizei schnappt jungen Räuber am Donaukanal

Polizeieinsatz am Donaukanal.
Polizeieinsatz am Donaukanal.Bild: heute.at/Archivfoto
Die Polizei hat einen 18-Jährigen festgenommen, der am Donaukanal einen Lokalgast bestohlen haben soll.

In der Nacht auf Sonntag wurden Polizisten zu einer Rauferei bei einem Lokal am Donaukanal gerufen. Als die Beamten gegen 3.25 Uhr am Einsatzort am Franz-Josefs-Kai eingetroffen sind, kam ein Mann auf sie zu. Er behauptete, soeben bestohlen worden zu sein.

Die Polizisten leiteten sofort eine Fahndung ein und konnten den Verdächtigen bald ausforschen. Der junge Mann ergriff daraufhin allerdings die Flucht. "In der Gonzagagasse wurde der mutmaßliche Täter schließlich angehalten, als er im Begriff war, unter ein Fahrzeug zu kriechen", teilt die LPD Wien mit.

Der 18-Jährige bestritt einen Zusammenhang mit den Vorwürfen. Er wurde vom Opfer allerdings wiedererkannt und deshalb festgenommen. Sein Mobiltelefon wurde ihm abgenommen. Die weiteren Ermittlungen laufen. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener WohnenRaubLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen