Polizei schnappt mutmaßlichen Messerstecher vor Lokal

Der mutmaßliche Messerstecher wurde von der Polizei festgenommen. 
Der mutmaßliche Messerstecher wurde von der Polizei festgenommen. Symbolfoto
Festnahme in Rudolfsheim-Fünfhaus: Für einen Rumänen klickten kurz vor Mitternacht die Handschellen. Er stach laut Polizei auf einen 42-Jährigen ein. 

Die Polizisten kamen am Samstag gegen 23.30 Uhr in die Sechshauser Straße nach Rudolfsheim-Fünfhaus. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich ein Rumäne (36) und ein Mann (42) bereits mitten in einem handfesten Streit vor einem Lokal. Im Zuge der Ermittlungen fanden die Polizisten den Grund der Rauferei heraus.

So soll der 42-Jährige den 36-Jährigen zuvor aus dem Lokal geworfen haben. Laut Polizei kam sein Kontrahent daraufhin mit einem Küchenmesser zurück und versuchte, auf den 42-Jährigen einzustechen. Doch dieser wehrte sich erfolgreich gegen die Messerattacke, er wurde nicht verletzt. Für den 36-Jährigen klickten noch an Ort und Stelle die Handschellen. Ein Alkotest bei dem 36-Jährigen ergab einen Promillewert von 1,76. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account np Time| Akt:
PolizeiPolizei WienRudolfsheim-FünfhausKriminalitätFestnahme

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen