Tirol

Polizei sieht jungen Mann (19) und greift sofort ein

Die Polizei beobachtete einen 19-Jährigen in Innsbruck, der sich äußerst auffällig verhielt. Die Beamten nahmen den jungen Mann unter die Lupe.

Andre Wilding
Die Polizei nahm den jungen Mann fest.
Die Polizei nahm den jungen Mann fest.
apa/picturedesk.com (Symbolbild)

Eine Polizeistreife konnte am Montag gegen 22.00 Uhr einen 19-jährigen Iraker im Bereich der Museumstraße in Innsbruck feststellen, der sich mehrmals, bei ansichtig werden der Polizeistreife, die Flucht ergriff.

Aufgrund des auffälligen Verhaltens des Irakers nahmen die Beamten die Verfolgung auf und konnten den jungen Mann anhalten und einer Kontrolle unterziehen.

Suchtgift und Geld sichergestellt

Dabei konnte eine größere Menge Suchtgift und Bargeld vorgefunden und sichergestellt werden, berichtet die Polizei.

Der Iraker wird der Staatsanwaltschaft Innsbruck wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Handels mit Suchtgift, auf freiem Fuße angezeigt.

1/57
Gehe zur Galerie
    <strong>26.05.2024: Große Sorge um "Bamschabl"</strong>:&nbsp;Der beliebte Kult-Kabarettist Wolfgang Katzer wurde mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert. <a data-li-document-ref="120038592" href="https://www.heute.at/s/grosse-sorge-um-bamschabl-kult-kabarettist-im-spital-120038592">Weiterlesen &gt;&gt;</a>
    26.05.2024: Große Sorge um "Bamschabl": Der beliebte Kult-Kabarettist Wolfgang Katzer wurde mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert. Weiterlesen >>
    picturedesk.com / Screenshot ("Heute"-Collage)