Polizei sprengt Corona-Party in Wiener Firma

Polizeieinsatz in Wien-Neubau
Polizeieinsatz in Wien-NeubauBMI / APA / picturedesk.com (Symbolbild)
Die Polizei rückte am Dienstag zu einem Einsatz nach Wien-Neubau aus! Mehrere Personen hatten in einer Firma eine Corona-Party gefeiert.

Ein Mann meldete gegen 19.45 Uhr in einer Polizeiinspektion, dass sich mehrere Personen in einer Firma in der Neubaugasse im 7. Bezirk aufhalten und eine Party veranstalten würden.

An der Örtlichkeit konnte durch Polizisten Musik wahrgenommen und zahlreiche Personen angetroffen werden, die Getränke konsumierten.

Keine Masken, kein Abstand

Die Angetroffenen gaben an, zuvor eine Schulung gehabt zu haben und anschließend lediglich noch eine Zeit an der Örtlichkeit verweilt zu sein. Es wurden weder FFP2-Masken getragen, noch die Abstandsregelung eingehalten.

Die Anwesenden wurden nach den Bestimmungen der Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung angezeigt und verließen die Örtlichkeit.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichWienCoronavirusPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen