Polizei stoppt 36 illegal Eingereiste & 3 Schlepper

In einem Waldgebiet bei Wundschuh (Bezirk Graz-Umgebung) konnte die Polizei 36 mutmaßlich illegal Eingereiste aufgreifen.
In einem Waldgebiet bei Wundschuh (Bezirk Graz-Umgebung) konnte die Polizei 36 mutmaßlich illegal Eingereiste aufgreifen.Bild: Screenshot Google Maps

Im Zuge von "koordinierten Fahndungsmaßnahmen" konnte die steirische Polizei 36 illegal eingereiste Personen und drei Schlepper aufgreifen.

Am Dienstagvormittag konnte die steirische Polizei 36 illegal eingereiste Personen aufgreifen. Drei mutmaßliche Schlepper ergriffen die Flucht, konnten aber kurze Zeit später von slowenischen Beamten festgenommen werden.

Auf Grund von vermehrt auftretenden Aufgriffen von illegal Eingereisten, legte die steirische Polizei jüngst einen besonderen Fokus auf die Überwachung der A9. Im Zuge dieser Maßnahmen konnte am Dienstagvormittag ein Fahndungserfolg verbucht werden.

Gegen 8:30 Uhr konnte ein slowenischer Pkw bei der Entladung von Geschleppten in einem Waldgebiet bei Wundschuh wahrgenommen werden. Da die illegal Eingereisten und die mutmaßlichen Schlepper flüchteten, wurde eine Fahndung unter Einbindung des Polizeihubschraubers und der slowenischen Behörden eingeleitet.

Die Fahndung verlief erfolgreich, konnten doch sowohl die jungen Männer, die illegal eingereist waren als auch die mutmaßlichen Schlepper rasch aufgegriffen werden. (mr)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Graz-UmgebungGood NewsLPD Steiermark

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen