Polizei stoppt Biker nach irrer Verfolgungsjagd

Ein betrunkener Motorradfahrer lieferte sich am Mittwoch in Straßwalchen kurz vor Mitternacht eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei.

Beamte wollten den Lenker des Zweirads im Zuge einer Fahrzeugkontrolle auf der B1 anhalten. Der Motorradfahrer dachte jedoch nicht daran und raste laut Polizeibericht mit Vollgas und "in halsbrecherischer Weise" davon.

Die Polizisten nahmen umgehend die Verfolgung auf, holten das Motorrad ein und zogen es aus dem Verkehr. Dem 51-jährigen Flachgauer wurde im Ortsteil Irrsdorf der Führerschein abgenommen. Ein Alkohol-Test ergab 1,78 Promille. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen