Polizei stoppt Lenker mit gefälschtem Führerschein

Symbolbild eines österreichischen Führerscheins.
Symbolbild eines österreichischen Führerscheins.Bild: heute.at (Symbol)
Am Parkplatz der Shopping-City-Süd hielten Polizisten ein Fahrzeug mit nordmazedonischem Kennzeichen an – er sitzt jetzt in Haft!

Bei einer Kontrolle am Parkplatz der SCS in Vösendorf (Mödling) händigte der Lenker den Beamten einen Führerschein aus Nordmazedonien aus, schnell wurde klar: Es handelt sich um eine Fälschung!

Der Mann, der laut "NÖN" noch dazu unter falschem Namen auftritt, wurde einer intensiveren Kontrolle unterzogen, für den Mann lag ein Aufenthaltsverbot und ein Festaufnahmeauftrag des Bundesfremdenamts vor.

Wegen zahlreicher Vormerkungen, wie Eigentumsdelikten, wurde der 47-Jährige in die Justizanstalt Wr. Neustadt überstellt. Die Ermittlungen laufen. (wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen