Polizei stoppte Radler mit Blaulicht und Lautsprecher

Bild: Heute/Lielacher

Irgendwie konnte sich ein geschockter Radfahrer in einem engen Gasserl in der St. Pölten Innenstadt gerade noch am Drahtesel halten, einen Sturz verhindern und anhalten. Dann durfte er zum Geldbörsel greifen.

Irgendwie konnte sich ein geschockter Radfahrer in einem engen Gasserl in der St. Pölten Innenstadt gerade noch am Drahtesel halten, einen Sturz verhindern und anhalten. Dann durfte er zum Geldbörsel greifen.
Denn hinter ihm hatte ein Streifenwagen das Blaulicht eingeschaltet, beschleunigt, eine Beamtin forderte via Lautsprecher: „Radfahrer sofort anhalten!“ Der Biker hatte am Rad telefoniert, wurde unsanft gestoppt und zur Kassa gebeten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen