Polizei sucht BMW-Fahrer, der Fußgänger anfuhr

Bild: Randy43/Wikipedia

Am Sonntag in den frühen Morgenstunden fuhr ein Autofahrer nach einer Kollision mit einem Passanten in Oberndorf an der Melk einfach davon. Die Polizei sucht nun nach dem BMW-Fahrer.

Der folgenschwere Unfall ereignete sich gegen 5 Uhr auf der L5314. Als ein 28-Jähriger die Straße entlang ging, wurde er im Ortsteil Schachau von hinten von einem Auto erfasst und zu Boden gestoßen. Dabei erlitt der Passant schwere Verletzungen. Der Lenker fuhr einfach weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Am Tatort fand die Polizei das Glas eines rechten Außenspiegels. Es dürfte sich um einen 1er-BMW eines Baujahrs von 2005 bis 2008 handeln.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Purgstall an der Erlauf unter der Telefonnummer 059133-3155 erbeten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen