Polizei sucht diese Juwelenräuber

Bild: Kein Anbieter

Nach dem Überfall auf ein Juweliergeschäft in Eisenstadt sucht die Polizei jetzt mit Bildern aus der Überwachungskamera nach den Tätern. Auch das Fluchtauto wurde sichergestellt.

Nach einem Überfall auf ein Juweliergeschäft in Eisenstadt sucht die Polizei jetzt mit Bildern aus der Überwachungskamera nach den Tätern. Auch das Fluchtauto wurde sichergestellt.

Einer der drei Täter hatte unter dem Vorwand, eine Uhr kaufen zu wollen, die Verkäuferin des Geschäfts zur Eingangstür gelockt und dann die automatische Schließvorrichtung blockiert. In dem Moment stürmten zwei Komplizen ins Geschäft.

Mit einer Pistole zwang das Trio beide Verkäuferinnen, sich auf den Boden zu legen. Ein Räuber schlug die Glasvitrinen mit einer Axt ein, ein anderer räumte sie leer und packte die Beute in einen Rucksack. 

Danach flüchteten die Männer mit einem grünen Audi 80, der später in Eisenstadt gefunden worden war. Das Trio dürfte dort in einen blauen Kastenwagen umgestiegen sein. Hinweise an die Telefonnummer 059133 10 3333.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen