Polizei sucht "Düsenflieger"

In der Unterwelt ist der Mann (47) als "Petrovic", "Gischa", "Milan" und "Düsenflieger" bekannt. Seinen echten Namen kennt angeblich niemand.

In der Unterwelt ist der Mann (47) als "Petrovic", "Gischa", "Milan" und "Düsenflieger" bekannt. Seinen echten Namen kennt angeblich niemand.

Der Serbe soll seit vier Jahren als Serieneinbrecher sein Unwesen treiben. 15 Coups in Landstraße, Neubau, Alsergrund, Favoriten, Ottakring und der Leopoldstadt werden ihm angelastet. Der Schaden beträgt mehrere zehntausend Euro.

Um ihn zu finden, veröffentlichte die Polizei nun ein Foto des "Düsenfliegers". Bis 2012 war er in Favoriten gemeldet, dann tauchte er unter. Seit März fehlt von ihm jede Spur.

Hinweise an 31 310-62 800.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen