Polizei sucht Frau (28) nach 8-Millionen-Coup

Die Polizei fahndet nach einer 28-jährigen Mitarbeiterin
Die Polizei fahndet nach einer 28-jährigen MitarbeiterinPressestelle Polizei Bremen
Nach einem Coup in einer Geldtransportfirma sucht die Polizei nach einer Mitarbeiterin (28). Sie soll das Geld gestohlen haben und untergetaucht sein.

Ein spektakulärer Geld-Coup bei einer Geldtransporterfirma  in Bremen (D.) hält die Polizei nach wie vor in Atem. Bereits am 21. Mai kam der Firma, die ihr Geld mit dem Transport größerer Bargeldsummen verdient, ein enorm hoher Betrag abhanden. Nicht bestätigten Informationen soll es sich um rund acht Millionen Euro handeln. Im Fokus der Polizei: Eine 28-jährige Mitarbeiterin, die seit dem Coup spurlos verschwunden ist.  

Die Ermittler gehen davon aus, dass sie etwas mit dem Verschwinden des Geldes zu tun hat. Die junge Frau war in der Firma dafür zuständig, durch Kunden bestellt Gelder zu verpacken und sie per Sicherheitstransport zustellen zu lassen. Sie wird nun verdächtigt, am Tattag mehrere mit Geld gefüllte Sicherheitstasche in einem Rollcontainer entwendet zu haben. Kurz danach meldete sie sich krank. 

Von Hauptverdächtiger fehlt jede Spur

Die Behörden suchen nun fieberhaft nach der Frau. Bislang konnte nur eine mutmaßliche Komplizin der Tat festgenommen werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde U-Haftbefehl gegen die Beschuldigte erlassen. 

Sowohl vom Geld, als auch von der Hauptverdächtigen fehlt jede Spur. Das Verschwinden des Geldes wurde erst vier Tage nach der Tat festgestellt. Der Rollcontainer wurde laut bisherigem Erkenntnisstand in einen schwarzen Mercedes-Benz Vito eingeladen. Dabei steht schon fest, dass die Kennzeichen zuvor gestohlen wurden. Wohl um der Überwachungskamera keine wertvollen Details preiszugeben. 

Der Wagen selbst wurde zwei Tage vor dem Coup angemietet und am Wochenende wieder auf den Hof der Mietwagenfirma abgestellt. Der Fokus der Polizei gilt aber nach wie vor der 28-Jährigen. Weil sie mit ihren Ermittlungen bislang nicht weitergekommen ist, wurde nun die Öffentlichkeit mittels Lichtbildveröffentlichung eingeschaltet. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
BremenDeutschlandDiebstahlFahndung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen