Polizei sucht mit Überwachungsbildern nach Räuber

Bild: Polizei

Mitten am Tag überfiel ein Messer-Mann am 15. November die Bipa-Filiale in der Linzer Lederergasse, konnte unerkannt samt Beute Richtung City flüchten. Jetzt fahndet die Polizei mit Bildern aus der Überwachungskamera nach dem Mann, hofft auf Hinweise.

Mitten am Tag in der Linzer Lederergasse, konnte unerkannt samt Beute Richtung City flüchten. Jetzt fahndet die Polizei mit Bildern aus der Überwachungskamera nach dem Mann, hofft auf Hinweise.
Wortlos hatte der Räuber eine Mitarbeiterin der Filiale beim Überfall mit einem Messer bedroht, ihr einen Zettel überreicht und damit Geld gefordert. Die verängstigte Frau händigte ihm damals das Geld aus, der etwa 60 Jahre alte Mann konnte flüchten.

Mehrere Polizei-Streifen durchkämmten daraufhin die Gegend – ohne Erfolg. Jetzt veröffentlichte die Polizei Bilder aus der Überwachungskamera, hofft, dass jemand den Räuber erkennt.

Er trug laut Zeugen zum Tatzeitpunkt eine graue Jogginghose, einen grünen Parker und dunkle Sportschuhe mit weißen Einsätzen. Das Gesicht verbarg er hinter einer Haube und einem Schal.

Haben Sie den Mann auf den Bildern schon einmal gesehen? Hinweise an die Polizei: 059 133/40 3333

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen