Polizei sucht Zeugen von brutaler Folterung in Wien

Die Polizei sucht nach einem Zeugen der Tat.
Die Polizei sucht nach einem Zeugen der Tat.Bild: Polizei
Die Wiener Polizei hat eine serbische Tätergruppe festnehmen können. Nun wird ein Zeuge gesucht, der eine brutale Folterung gesehen haben soll.
Nach umfangreichen Ermittlungen ist es den Beamten des Landeskriminalamtes Wien gelungen, eine serbische Tätergruppe (21, 30, 31 Jahre alt) festzunehmen. Die drei Männer haben laut Polizei im großen Stil mit Heroin gehandelt. Zwei der serbischen Täter (21, 30) sind in der Nacht von 3. auf 4. Oktober, Opfer eines Raubüberfalles durch eine andere Tätergruppe geworden.

Mehrere unbekannte Männer drangen mit einer Pistole bewaffnet in eine Wohnung in der Veitingergasse in Wien-Hietzing ein. Die beiden Opfer wurden gefesselt und mehrere Stunden lang geschlagen. Bei der Folterung soll ein Zeuge vor Ort gewesen sein, der danach verschwunden ist. Da der Mann sachdienliche Hinweise über den Raub geben kann, fahndet die Polizei nach ihm per Fotos.

Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Außenstelle Mitte unter der Telefonnummer 01-31310-43800 erbeten.

(red)

CommentCreated with Sketch.6 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
HietzingNewsWienFahndungPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema