Polizei tappt nach Juwelier-Überfall noch im Dunkeln

Bild: Polizei

Wie Heute.at berichtet hat, wurde am Montag ein Juwelier auf der Mariahilfer Straße am hellichten Tag von drei Männern überfallen. Da die Ermittlungen der Polizei bislang negativ verlaufen sind, bitten sie nun die Bevölkerung um Mithilfe. Die Fahndungsfotos der Überwachungskameras zeigen die Täter während des Überfalls.

Wie Heute.at berichtet hat, wurde am Montag ein Juwelier auf der Mariahilfer Straße am hellichten Tag von drei Männern überfallen. Da die Ermittlungen der Polizei bislang negativ verlaufen sind, bitten sie nun die Bevölkerung um Mithilfe. Die Fahndungsfotos der Überwachungskameras zeigen die Täter während des Überfalls.



+++ Juwelier-Räuber schlugen Vitrinen mit Äxten ein +++


Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien, Gruppe Fichtenbauer, unter der Telefonnummer 01 31310 DW 33800 (Journaldienst) erbeten und vertraulich behandelt.

Täterbeschreibung:


Männlich, Südländer, etwa 20 bis 30 Jahre alt, circa 175 bis 180cm groß, schlanke Figur, kurze schwarze Haare, bekleidet mit hellem Hemd und dunkler Hose sowie dunklen Sportschuhen; war mit schwarzer Pistole bewaffnet
Männlich, Südländer, etwa 20 bis 30 Jahre alt, circa 180cm groß, schlanke Figur, bekleidet mit hellgrauer Jacke und Hose, schwarzer Sturmhaube, gelbem Baustellenhelm, dunklen Sportschuhen, trug Gummihandschuhe; trug eine Axt sowie eine große schwarze Tasche
Männlich, Südländer, etwa 30 bis 50 Jahre alt, untersetzter Körperbau, circa 170 bis 175cm groß, bekleidet mit hellgrauer Jacke und Hose, dunkler Sturmhaube, dunklen Sportschuhen, gelbem Baustellenhelm, trug Gummihandschuhe; trug eine Axt sowie eine große schwarze Tasche

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen