"Lügengeschichten"

Polizei warnt jetzt akut alle Bürger in Österreich

Eine akute betrügerische Anrufwelle meldet die Polizei. Es trifft vor allem Vorarlberg, aber auch alle anderen Bundesländer bleiben nicht verschont.

Digital  Heute
Polizei warnt jetzt akut alle Bürger in Österreich
Dringende Warnung der Polizei an alle Bürger in Österreich.
Getty Images

Derzeit kommt es laut mehreren Landespolizeidirektionen – mit Schwerpunkt offenbar in Vorarlberg – vermehrt zu betrügerischen Telefon-Anrufen. Im Konkreten geben die Täter vor, dass man einen Millionengewinn erzielt habe oder aber einem Inkassobüro Geld schuldig sei.

Achtung, Gefahr! So wirst du von Betrügern ausgenommen

"Durch diese Lügengeschichten versuchen die Täter, die Opfer zu verunsichern und erkundigen sich nach den Bankdaten oder fordern die Überweisung von Geld", so die Ermittler.

"Informieren Sie Ihre Verwandten und Bekannten!"

Die Kriminalpolizei rät dringend: Niemals Informationen über Wertgegenstände, vorhandenes Bargeld oder Bankguthaben bekannt geben – "die Polizei, das Gericht oder andere seriöse Unternehmen holen derartige Informationen nie telefonisch ein", heißt es. Zudem sollen dubiose Anrufe sofort beendet werden, oder aber man fragt konkret nach dem Namen des Beamten, seiner Dienststelle und der telefonischen Erreichbarkeit nach, um sich abzusichern.

Solche Anrufe sollten auch bei der nächsten Polizeidienststelle zur Anzeige gebracht werden. "Informieren Sie Ihre Verwandten und Bekannten über diese Betrugsmasche. Verdächtige Wahrnehmungen können bei jeder Polizeidienststelle gemeldet werden!", so die Polizei. 

Dinge, die du tun kannst, statt Geld auszugeben

    Wir zeigen euch 50 Dinge, die ihr tun könnt, statt Geld auszugeben.
    Wir zeigen euch 50 Dinge, die ihr tun könnt, statt Geld auszugeben.
    iStock

    Auf den Punkt gebracht

    • Die Polizei in Österreich warnt vor einer akuten Welle betrügerischer Anrufe, die besonders Vorarlberg betrifft, aber auch andere Bundesländer nicht verschont
    • Die Täter geben vor, dass Gewinne erzielt wurden oder Geld an Inkassobüros geschuldet wird, um an private Bankdaten zu gelangen oder Geld zu fordern
    • Die Polizei warnt davor, persönliche Informationen preiszugeben und empfiehlt, verdächtige Anrufe zu beenden, Informationen zu sammeln und diese bei der Polizei anzuzeigen
    red
    Akt.
    ;