Polizeiauto krachte mit Taxi zusammen

Bild: Zoom.Tirol

Am Montagabend ereignete sich im Innsbrucker Stadtteil Wilten ein Verkehrsunfall mit fünf Verletzten. Auf einer Kreuzung krachten ein Streifenwagen mit einem Taxi zusammen. Fünf Personen wurde dabei verletzt.

Beide Fahrzeuge fuhren mit geringer Geschwindigkeit gegen 23.20 Uhr in die Kreuzung Radetzky-/Nicolussistraße ein. Dabei kam es zu einer seitlichen Kollision.

Im Polizeiauto befanden sich neben zwei Beamten auch noch drei Personen auf der Rückbank. Alle fünf  Insassen wurden dabei leicht verletzt. Mit der Rettung kamen sie in die Innsbrucker Klinik.

Der Taxilenker fuhr selber zur Kontrolle ins Krankenhaus.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen