Polizeiauto wendet, Nachfahrender crasht hinein

Der Lenker des Pkw verletzte sich an der Hand.
Der Lenker des Pkw verletzte sich an der Hand.ZOOM.TIROL
Als ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht plötzlich vor ihm wendet, kracht ein 48-Jähriger seitlich in das Fahrzeug hinein.

Ausgerechnet in ein Polizeifahrzeug krachte ein 48-Järhiger am Mittwoch im Zillertal. Das Polizeiauto wurde gelenkt von einem 26-jährigen Beamten, der gegen 21 Uhr mit eingeschaltetem Blaulicht im Gemeindegebiet von Schlitters auf der B169 in Fahrtrichtung Norden unterwegs war.

Hinter ihm fuhr ein 48-jähriger Österreicher. Als das Streifenfahrzeug plötzlich wendete, übersah der Nachfahrende das Manöver und prallte in die linke hintere Fahrzeugseite.

Verletzung

Dabei wurde der 48-Jährige leicht an der Hand verletzt, sein Beifahrer und die beiden Polizisten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
TirolUnfallSchlitters

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen