Rund 1.000 Zuschauer dabei

Polizeieinsatz bei Mega-Tuning-Treffen mit 350 Autos

PS-starke Autos, laut röhrende Motoren, qualmende Reifen: Ein großes Tuner-Treffen sorgte für einen Polizeieinsatz. Es hagelte mehrere Anzeigen.

Oberösterreich Heute
Polizeieinsatz bei Mega-Tuning-Treffen mit 350 Autos
Polizisten kontrollieren einen BMW beim Tuning-Treffen in Braunau.
Pressefoto Scharinger / Daniel Scharinger

Auf Social Media wurde zu einem Treffen am Samstag ab 20 Uhr auf einem Parkplatz in Braunau aufgerufen.

PS-starke Autos, laut röhrende Motoren, aufsteigender Rauch von qualmenden Reifen: Das Tuning-Event im Innviertel lockte zahlreiche Zuschauer an: Laut Polizei waren rund 1.000 Personen vor Ort, die sich zirka 350 Autos ansehen konnten.

1.000 Zuschauer, 350 Autos – Riesiges Tuning-Treffen

1/4
Gehe zur Galerie
    Rund 350 Autos standen beim Tuning-Treffen auf einem Parkplatz in Braunau.
    Rund 350 Autos standen beim Tuning-Treffen auf einem Parkplatz in Braunau.
    Pressefoto Scharinger / Daniel Scharinger

    Nach Angaben der Exekutive verhielten sich die Teilnehmer "großteils ruhig". Dennoch hagelte es insgesamt rund 100 Anzeigen, fünf Lenkern wurde das Kennzeichen abgenommen.

    "Außerdem wurden 22 Organmandate wegen diverser Vergehen ausgestellt", heißt es im Polizeibericht. Mehrere Streifen waren im Einsatz. Die Veranstaltung dauerte bis Sonntag 0.15 Uhr.

    "Dachte, Welt geht unter"

    Auch in Salzburg fand kürzlich ein riesiges Tuner-Treffen statt. Laut der Polizei sollen 500 Fahrzeuge vor Ort gewesen sein. Eine Anrainerin wandte sich Sonntagfrüh an" S24". "Ich dachte, die Welt geht unter. Es war alles zugeparkt."

    Ausschreitungen soll es dabei aber keine gegeben haben. Die Beamten nahmen dennoch zwei Kennzeichen ab, erstatten 30 Anzeigen und stellten 20 Organmandate aus.

    1/77
    Gehe zur Galerie
      <strong>15.06.2024: Flammen-Inferno in Wien-Favoriten.</strong> In Wien-Favoriten kam es in der Nacht auf Samstag zu einem Wohnungsbrand. 11 Personen mussten behandelt werden. <a data-li-document-ref="120042504" href="https://www.heute.at/s/flammen-inferno-in-wien-feuerwehr-rettet-bewohner-120042504">Alle Infos &gt;&gt;</a>
      15.06.2024: Flammen-Inferno in Wien-Favoriten. In Wien-Favoriten kam es in der Nacht auf Samstag zu einem Wohnungsbrand. 11 Personen mussten behandelt werden. Alle Infos >>
      Leserreporter

      Auf den Punkt gebracht

      • Rund 1.000 Zuschauer versammelten sich bei einem Mega-Tuning-Treffen mit 350 PS-starken Autos in Braunau, was zu einem Polizeieinsatz und mehreren Anzeigen führte
      • Trotz des ruhigen Verhaltens der Teilnehmer wurden insgesamt rund 100 Anzeigen ausgehändigt und fünf Autofahrern wurde das Kennzeichen entzogen
      • Auch in Salzburg fand ein ähnliches Treffen statt, bei dem 500 Fahrzeuge anwesend waren und die Polizei 30 Anzeigen und 20 Organmandate ausstellte
      red
      Akt.