Polizist in Zivil rettet Lebensmüden auf Brücke

Bild: WIkipedia

Einem aufmerksamen Beamten der Spezialeinheit Cobra verdankt ein 57-jähriger Mann seine Gesundheit, wenn nicht sogar sein Leben. Er wollte aus bislang unbekannten Gründen von der Franzensbrücke in den Donaukanal springen.

Der Polizist, der außer Dienst unterwegs war, bemerkte den Lebensmüden auf der Franzensbrücke. Sekunden, bevor er in den Donaukanal hüpfen konnte, konnte der Beamte aus seinem Auto springen und den Mann vom Geländer auf den Gehsteig zurückziehen.

Warum sich der Mann von der Brücke stürzen wollte, war nicht bekannt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen