Polizist tasert Kollegen bei missglückter Festnahme

Schrecksekunde bei einem Routineeinsatz der amerikanischen Polizei. Ein Cop setzte den Taser ein und traf damit seinen Partner.

Bei einem Einsatz im US-Bundesstaat Ohio hat Polizist Darrin A. seinen Taser gezückt. Der Elektroschock traf allerdings nicht den richtigen Mann, sondern seinen Kollegen – und das ausgerechnet zu Thanksgiving.

Verdacht auf häusliche Gewalt

Die beiden Cops waren wegen Verdachts auf häusliche Gewalt gerufen worden und wollten einen Verdächtigen festnehmen, der sich aber wehrte.

Um ihn ruhigzustellen, setzte Darrin A. seinen Elektro-Taser ein – traf aber seinen Kollegen Nick. Dieser wurde in ein Krankenhaus gebracht, erlitt aber keine groben Verletzungen und konnte Thanksgiving mit seiner Familie verbringen.

Die Bilder des Tages

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltVideospielWeltwochePolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen