Polizist überfällt in Las Vegas mehrere Casinos

Ein Polizist der Glücksspielmetropole Las Vegas wurde vergangene Woche wegen mehrerer Überfälle auf Casinos festgenommen.
Ein Polizist der Glücksspielmetropole Las Vegas wurde vergangene Woche wegen mehrerer Überfälle auf Casinos festgenommen.Fotolia
Ganze drei Mal schlug der Mann zu, bis die Handschellen klickten. Neben einer schusssicheren Weste kam auch seine Dienstwaffe zum Einsatz.

Ein Polizist hat in der Glückspiel-Metropole Las Vegas versucht, auf illegale Weise den Jackpot zu knacken. Mehrmals überfiel der 33-Jährige, der bei der örtlichen Stadtpolizei angestellt war, Casinos und erbeutete dabei rund 90.000 Dollar. Der Polizist wurde nach Informationen der Nachrichtenagentur AP vergangene Woche festgenommen.

Gehbehinderung überführt Polizist

Die Überfälle fanden in einem Zeitraum zwischen November 2021 und Februar 2022 statt. Dabei setzte der Mann auch Gewalt ein. Er zeigte Casino-Angestellten eine Faustfeuerwaffe und drohte in mindestens einem Fall, die Person zu töten. Bei der Pistole handelte es sich um seine Dienstwaffe. Bei den Überfällen hatte er es auf kleinere Etablissements abseits des weltberühmten Strips abgesehen – darunter das Red Rock Resort and Casino im Westen der Stadt.

Offenbar hatte der Polizist auf Abwegen kein schlechtes Gewissen wegen seiner Taten. "Das ist nicht mal euer Geld – es ist es nicht wert, dafür zu sterben", sagte er gegenüber dem Personal eines überfallen Casinos. Auf die Schliche kamen ihm die Strafverfolgungsbehörden wegen einer Gehbehinderung, die der Mann von einem früheren Unfall hatte. In seinem Haus fanden sie Gegenstände für sein kriminelles Handwerk, wie Latex-Handschuhe, die er während der Überfälle trug. Auch eine schusssichere Weste hatte der Mann während seiner Raubzüge getragen.

Von Casino-Mitarbeiter überwältigt

Schließlich festgenommen wurde er bei seinem dritten und letzten Überfall auf das Rio All-Suite Hotel and Casino. Ein Hotel-Angestellter schlug ihn zunächst in die Flucht, bevor er ihm nachrannte und den Dieb überwältigte. Als er ihn nach seinem Namen fragte, identifizierte sich der Polizist als erstes mit seiner Polizeinummer "Rogers, P No. 15666". Der Mann war seit 2015 bei der Stadtpolizei von Las Vegas angestellt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ÜberfallPolizeiLas VegasUSA

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen