Unfall auf der A9

Polizisten bei Crash verletzt – Gleinalmtunnel gesperrt

Ein 33-Jähriger ist im Gleinalmtunnel auf der A9 mit seinem Auto gegen das Heck eines Zivilstreifenfahrzeugs gekracht. Die Folge: eine Sperre!

Andre Wilding
Polizisten bei Crash verletzt – Gleinalmtunnel gesperrt
Der Gleinalmtunnel musste gesperrt werden.
ERWIN SCHERIAU / APA / picturedesk.com (Symbolbild)

Ein 33-jähriger Amerikaner fuhr am Dienstag gegen 18.30 Uhr auf der A 9 im Gleinalmtunnel in Fahrtrichtung Graz.

Aus bislang ungeklärter Ursache prallte er mit seinem Pkw gegen das vor ihm fahrende Zivilstreifenfahrzeug der Polizei.

Die beiden Polizisten wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie begaben sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Lenker war betrunken

Der Alkomat-Untersuchung beim 33-Jährigen verlief positiv. Die schwer beschädigten Fahrzeuge wurden von einem Abschleppunternehmen von der Unfallstelle geborgen.

Der Gleinalmtunnel war in Richtung Graz von 18.30 Uhr bis 19.40 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

1/56
Gehe zur Galerie
    <strong>18.04.2024: Sexsüchtiger aus Wien hatte seit 2018 keinen Sex mehr.</strong> Lukas M. ist seit vielen Jahren sexsüchtig. Wie das seine Ehe und auch sein Leben beeinflusst hat, erzählt er <a data-li-document-ref="120031584" href="https://www.heute.at/s/sexsuechtiger-aus-wien-hatte-seit-2018-keinen-sex-mehr-120031584">im persönlichen Gespräch mit <em>"Heute"</em> &gt;&gt;&gt;</a><a data-li-document-ref="120031512" href="https://www.heute.at/s/albtraum-trip-2-von-7-pools-befuellt-familie-klagt-120031512"></a>
    18.04.2024: Sexsüchtiger aus Wien hatte seit 2018 keinen Sex mehr. Lukas M. ist seit vielen Jahren sexsüchtig. Wie das seine Ehe und auch sein Leben beeinflusst hat, erzählt er im persönlichen Gespräch mit "Heute" >>>
    Pixabay/Heute

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 33-jähriger Amerikaner prallte im Gleinalmtunnel auf der A9 gegen das Heck eines Zivilstreifenfahrzeugs, wodurch die beiden Polizisten im Fahrzeug leicht verletzt wurden und der Tunnel gesperrt werden musste
    • Der Unfallverursacher war betrunken, was zu einer vorübergehenden Sperrung der Tunnel in Richtung Graz führte
    wil
    Akt.