Polizisten nahmen Autoeinbrecher fest

Bild: Polizei

In der Nacht auf Freitag beobachtete ein Zeuge einen Mann beim Einbruch in ein Auto. Der mutmaßliche Täter flüchtete in einem schwarzen Mazda, doch die Polizei konnte das Fluchtfahrzeug anhalten.

Der Zeuge beobachtete, wie sich Halid T. (31) um 00.48 Uhr in der Arnezhoferstraße an einem VW Bus zu schaffen machte. Er öffnete das Fahrzeug mit einem Schlüsselrohling und entwendete das Radio. Noch während des Einbruchs verständigte der Beobachter die Polizei.

Der Verdächtige floh in einem schwarzen Mazda. Polizeistreifen konnten das Fluchtfahrzeug in der Nähe des Tatorts anhalten und den mutmaßlichen Einbrecher festnehmen. Im Fahrzeug des Beschuldigten fanden die Beamten zwei Autoradios, Einbruchswerkzeug, einen Gasrevolver und eine Schreckschusspistole. Der Mann ist in Haft.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen